Freiwillige Feuerwehr Gribow

Helfen in Not ist unser Gebot

Alarmierung



erfolgt durch die Leitstelle Greifswald. Sie befindet sich in der Berufsfeuerwehr Greifswald
und ist zuständig für den Feuerwehr- und Rettungsdienst im Landkreis Ostvorpommern.

100_0023

Bei einem Einsatz wird durch die Leitstelle Greifswald über Funkmeldeempfänger und Sirene alarmiert.
Zusätzlich erfolgt auch die Alarmierung über SMS.



Funkmeldeempfänger


- alle Einsatzkräfte haben einen Funkmeldeempfänger (FME) oder auch Pieper genannt

- die „stille Alarmierung“ über tragbare FME wird von der Leitstelle ausgelöst

- ein Signalton und evtl. Vibrationsalarm mit einer Durchsage (Einsatzart,Einsatzort) erfolgen

000_0001fme88-2fme85_big
Swissphone Quattro XL
Betriebsdauer: ca. 70 Std. NC-Akku (AA)
ca. 100 Std. NMHd-Akku (AA)
Gewicht: 118 g inkl. Akku
Abmessungen: 78mm x 53mm x 24mm

Alternative content



Bosch FME 88
Betriebsdauer: ca. 70 Std. NC-Akku (AA)
Gewicht: 135 g inkl. Akku
Abmessungen: 107mm x 50mm x 22mm

Alternative content



Bosch FME 85
Betriebsdauer: ca. 40 Std. mit Akkuladung
Gewicht: 150 g inkl. Akku
Abmessungen: 111mm x 52mm x 20mm

Alternative content







Sirene Typ: E57


- wird von der Leitstelle ausgelöst

- bei der akustischen Alarmierung, erfolgt ein in gleichbleibender Höhe folgender Ton, der sich 3x wiederholt

- dies geschieht durch ein sich drehendes, mit Polyamid beschichtetes Laufrad, das einen lautstarken Luftstrom erzeugt

- bei klaren Wetter und Windstille beträgt die Reichweite ca. 5km

000_0002

Alternative content



Sie sind der Webstatistik Besucher